nokta vuruşlu yazıcılar - notebook ram - gaming notebook - araç içi kamera

Billige Kredite

Wenn man im Internet auf der Suche nach einem günstigen Kredit ist, stößt man auf zahlreiche Angebote für billige Kredite, die von Filialbanken, Direktbanken, Onlinebanken und auch Kreditvermittlern angeboten werden. Doch was genau ist ein billiger Kredit und was muss man beachten wenn man diese Art des Kredits beantragen möchte? Verbraucher, die auf der Suche nach einem billigen Kredit sind, sind meist Laien im Kreditbereich und haben es somit schwer billige Kredite zu finden, die nicht nur günstig, sondern auch seriös sind, denn nicht alle Kreditangebote kommen von seriösen Banken oder Kreditvermittlern.

Wasversteht man unter einem Kredit?

Mit dem Begriff Kredit bezeichnet man das Überlassen von Kapital für eine bestimmt Zeit. Eine Kreditsumme wird ausgezahlt und in konstanten monatlichen Raten zurückgezahlt, neben der Kreditsumme müssen auch vorher vereinbarte Zinsen gezahlt werden. Gewährt werden Kredite von Finanzinstituten wie Banken oder Sparkassen, die alle ihre eigenen Kreditkonditionen haben. Fast jede Bank wirbt damit billige Kredite zu vergeben, um Kunden zu gewinnen. Doch oft entpuppen sich Angebote für billige Kredite als teurer als gedacht.

Wer bietet billige Kredite an?

Banken, die billige Kredite vergeben, kann man in zwei Arten unterscheiden. Zum einen gibt es Filialbanken, zum anderen Direktbanken. An Filialbanken kann man sich auch vor Ort wenden, denn sie haben Niederlassungen in vielen deutschen Städten. Wenn man hier einen Kredit beantragen möchte, wird vorher meist ein Beratungsgespräch mit einem Bankmitarbeiter durchgeführt. Der Kunde wird über die Kreditangebote informiert und es wird versucht den passenden Kredit zu finden. Bei einer Direktbank hingegen gibt es oft kein Beratungsgespräch, falls doch, dann erfolgt dies in der Regel nur telefonisch, ansonsten wird der größte Teil der Kreditbeantragung online durchgeführt.

Wie informiert man sich am besten über billige Kredite?

Wenn man Angebote für billige Kredite alleine vergleichen möchte, erfordert dies viel Eigeninitiative im Bereich der Informationsbeschaffung. Unabhängig kann man sich am besten im Internet informieren, denn hier findet man nicht nur Informationen zu den Angeboten der Direktbanken, sondern auch der Filialbanken. Alternativ kann man sich auch an einen Kreditvermittler wenden und diesen Angebote für billige Kredite suchen lassen.

Filial- oder Direktbank, welche Bank bietet wirklich billige Kredite an?

Da Direktbanken im Gegensatz zu Filialbanken keine regionalen Niederlassungen und weniger Mitarbeiter haben und somit geringere Fixkosten tragen müssen, können sie Verbrauchern meist günstigere Kredite zu niedrigeren Kreditzinsen anbieten. Die Kostenersparnis können die Direktbanken demnach in ihre Kreditkunden weitergeben und bieten somit oft die besseren Angebote für billige Kredite.

Billige Kredite ab 2,78% – Warum ist so ein Kredit für die meisten Verbraucher nicht zu bekommen?

Banken werben immer mit dem besten Zinssatz für ihre billigen Kredite, doch bei den Zinssätzen handelt es sich um „ab“-Angaben. Der angepriesene Niedrigzinssatz von zum Beispiel 2,78% ist nur den Kreditnehmern vorbehalten, die über eine ausgezeichnete Bonität verfügen, daher werden diese Zinssätze auch gerne Schaufensterzinssatz genannt, denn mit ihm sollen Kunden angelockt werden. Den angegebenen niedrigen Zinssatz bekommen aber weniger als 5% der Antragsteller. Die Bonität wird anhand eines bankinternen Scorings ermittelt, so dass der Kunde keinen Einfluss darauf nehmen kann. So kann sich ein vermeintlich billiger Kredit nach Antragsstellung und Bonitätsprüfung als nicht mehr so günstig und lohnenswert herausstellen.

An wen werden billige Kredite vergeben?

Die Voraussetzungen bei der Vergabe von Krediten werden von den Banken unterschiedlich festgesetzt, es gibt jedoch einige Mindestvoraussetzungen, die ein Kreditnehmer bei allen deutschen Banken erfüllen muss.

So darf der Kreditnehmer nicht älter als 18 Jahre alt sein und am besten nicht älter als 65 Jahre. Der Kreditnehmer darf über keine negativen Einträge bei der Schufa verfügen. Zudem ist ein fester Wohnsitz in Deutschland notwendig, wie auch ein festes Arbeitsverhältnis und ein regelmäßiges Einkommen. Selbständige und Freiberufler haben es meist schwerer einen Kredit zu erhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 6.0/6 (2 votes cast)
Billige Kredite, 6.0 out of 6 based on 2 ratings
Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate